Modell ePortafolios

DisenoPLEPortafolioAus pädagogischer Sicht, unsere Vorstellung von ePortafolios -technologischen Sicht in einen anderen Raum zu sehen- Er steht als etwas, das über eine individuelle Übung hinausgeht, als eine Arbeitsteilung und Zusammenarbeit, nicht nur aus persönlichen Erfahrungen, sondern Erfahrungen, die jeder im Prozess gemeinsam genutzt (Gelenk- und Peer-Bewertung, gemeinsame Projekte, Definition von Zielsetzungen ausgehandelt mit dem Supervisor und anderen Studenten, und so weiter.).

Aus diesem Grund, Unser Modell konzentriert sich auf die persönliche Entwicklung der Aufgaben im Zusammenhang mit berufliche Qualifikationen, Sie alle bilden Beweise des Lernens in die ePortfolios, die entwickelt sich aus einer formativen Evaluation mit Erubricas Modell mit Corubric; und wo gegeben wird viel Wert auf Formeln zu schaffen, die es die Kommunikation von diesem ePortafolios der Schüler mit dem Supervisor an der Universität ermöglichen, mit den Tutoren in die Klassenzimmer Praktiken und mit anderen Schülern über verschiedene Medien Praktikum, wie es der Fall ist Offenen Video-Annotation.

Die wichtigsten Momente, die den Prozess des Lernens und der Bewertung mit ePortafolios besitzt wäre: Dokumentation, Auswertung und Kommunikation.modelo
Alle diese Elemente werden in einem Zyklus produziert, die von Verhandlungen und das Verständnis der Ziele reichen können, durch die Planung, Entwicklung und Sammlung von beweisen, die Reflexion über Erfahrung und lernen, schreibt eine Publikation, die kommuniziert. Die Mitteilung von Erfahrungen wird empfohlen, mit dem Supervisor und anderen Akteuren auftreten (Tutor der Praktiken, Experten, andere praktische und anderen Studenten aus verschiedenen Kursen und Institutionen…), wo es gilt, und untersucht die Kriterien der Rubrik für die Bewertung der Lernergebnisse, bis zum Ende der letzten Veröffentlichung der Erfahrung der praktischen Berufserfahrung oder extern. Video Anmerkungen wir Erfahrungen austauschen und Hinzufügen von Bedeutungen, Interpretationen und Werte in der Praxis gelebt.