Anmerkung-Praxis-Projekt -APP- (2015-17)

Anmerkung-Praxis-Projekt -APP- (2015-17)kommt im Rahmen der Aktionen für die Projekt eTablet Gtea Gruppe [Nr. SEJ462/2010-11/APP]finanziert von der Junta de Andalucía und der Universität Málaga.

Diese Arbeit soll ein Modell Praktiken mit den Einsatz von IKT in den Klassenzimmern der vorschulischen Erziehung zu erreichen, Sie sind tragfähige und nachhaltige; zur gleichen Zeit, eine Datenbank über bewährte Verfahren der Einsatz von IKT im Kind im Videoformat, ermöglichen die Ausbildung von zukünftigen LehrerInnen und Lehren in Vermögenswerte, die IKT in ihren Klassen implementieren wollen.

Sind Ziele dieser Arbeit:

1. Gebrauch und Anwendung von IKT durch Lehrer in den Klassenräumen der Kinder.

2. Entwickeln Sie eine Liste von Lösungen für jede der relevantesten Klassenzimmer Praktiken in frühkindliche Bildung, vorsehen, dass Modelle und tragfähige und nachhaltige Aktivitäten.

3. Entwickeln Sie eine Datenbank auf “Gute Unterrichtsmethoden” bei der Nutzung von IKT für die Bildung.

4. Überprüfen Sie den Inhalt der Datenbank auf bewährten Verfahren zwischen verschiedenen Experten und frühkindliche Bildung beteiligt mit der Software von der Gruppe entwickeltEIZELLEN; sowie, Erstellen Sie eine Methode zur Analyse.

5. Programme der ursprünglichen und ständigen Weiterbildung mit video-Datenbank herstellen.

6. Entwickeln Sie kooperative Projekte zwischen LehrerInnen mit Eizellen

Mitglieder des Projekts

Dr. Manuel Cebrián De La Serna (Regie), Universität Málaga

DRA.Queen Elizabeth CEIP. Maruja Mallo (Malaga)

Dr. Rafael Pérez Galán, Universität Málaga

Dr. Jose Antonio Arjona, Universität Málaga

Dr. Francisco Ruiz Rey, Universität Málaga

Dr. Daniel Cebrián Robles, Universität Málaga

DoñaSusana Torreblanca Diaz CEIP. Maruja Mallo (Malaga)

Doña Eva-Ventura CEIP. Maruja Mallo (Malaga)

Doña Natalia Quero, Student Assistant College der Bildung, Universität Málaga.

Zusammenarbeit mit anderen Institutionen und Forschungsgruppen:

DRA. Lucila Pérez,Zentrum für Innovation und Technologie für lernen - Termin- Universidad Casa Grande(Ecuador).

DRA. Mayerly Ruiz, Alpha Forschungsgruppe, Universidad Católica de Manizales (Kolumbien).

Ausgeführten Phasen

1. Entwicklung eines Instruments, die wir nennen “PACTI” Klassenzimmer Praktiken mit Technologie in frühkindliche Bildung Es enthält eine Liste von Aufgaben mit den Einsatz von IKT für den Unterricht bei Kindern. Dieser Abschnitt enthält einige Augenblicke: ein.) Überprüfen Sie die Aufgabenliste PACTI von Experten, die mit Delphi-Technik, b.) Erfahren Sie mehr über den Einsatz von IKT im Unterricht der vorschulischen Erziehung. c.) Wählen Sie technologische Lösungen für jede dieser validierten Verfahren, die tragfähig sind,nachhaltige und einfach zu bedienen.

-Arbeitssitzung 11/06/2015. CEIP. Maruja Mallo.

Umsetzungsphasen

2. Die Idee zu wissen, was Art von Praktiken und machte in ihren Klassen IKT-basierten übergeben Sie PACTI Populationen der Lehrer der frühkindlichen Bildung. Mit diesen Informationen werden wir in der Lage, eine Karte über den aktuellen Stand der Praxis entwickeln, Wie man Programme und Strategien für die Ausbildung in diesem Bereich.

3. Entwicklung einer Datenbank im Videoformat, das auf jeweils über die Praktiken der PACTI-Liste für die Verwendung der Analyse reagiert EIZELLEN. Bevor Sie diese Datenbank erstellen, Wir führen ein Pilotprojekt mit einem Video von 3 Minuten, die wir überprüfen. Die Zusammenarbeit einer Gruppe von Studenten des 4. Jahres haben wir für dieses Pilotprojekt video 2015-16 der Pädagogik (Cristina Santos Robles, Francisco Velasco, Eva Morales Conde, Natalia Torres Quero, Soraya Vargas Rojas und Patricia Ariza Lopez). Sammelbilder für die Schaffung der ersten Pilot-video.